Sensitivity Training – Beziehungen gestalten

Dieses Sensitivity-Training ist – auch durch seine Länge von sechs Tagen – ein besonders intensives Selbsterfahrungsseminar. Es geht hier darum, dass Sie sich Ihrer Wirkung auf andere Menschen bewusster werden und ein vertieftes Gespür dafür entwickeln, wie Sie in und auf Gruppen wirken. Sie können Ihre individuellen Muster, wie Sie Beziehungen anbahnen, aufnehmen und gestalten in ganz unterschiedlichen Gruppenkonstellationen erleben und reflektieren. So kann dieses Training für Sie zur Gelegenheit werden, im Umgang mit anderen Menschen neue Verhaltensmöglichkeiten zu entdecken und auszuprobieren.

Auf folgende grundlegende Lebens-Fragen können Sie hier Antworten finden:

  • Wie verhält sich das Bild, das ich selbst von mir habe, zu dem, wie mich die Anderen wahrnehmen?
  • Wie gehe ich mit Nähe und Distanz um – und wie kommt das bei anderen an?
  • Wie gestalte ich meine Beziehungen zu den anderen Personen in einer Gruppe? Was nehme ich wahr und was übersehe ich?
  • Wie verhalte ich mich in Konflikten?
  • In welcher Weise nehme ich Einfluss in einer Gruppe? Wie gehe ich mit der Macht anderer Personen um?
  • Wie reagiere ich auf Autorität?
  • Wie gestalte ich das Spannungsfeld von Autonomie und Abhängigkeit?
  • Welche Rollen werden mir zugeschrieben bzw. zugetraut?
  • Wie gestalte ich meine Rolle als Mann/als Frau?

Durch die Teilnahme an diesem Training können Sie mehr Klarheit über das eigene – meist intuitive und unbewusste – Handeln und die damit verbundenen Chancen und Risiken gewinnen. Sie arbeiten an Ihrer Sensitivität, d.h. an Ihrer Wahrnehmung von und am bewussten Umgang mit anderen Menschen und mit den Prozessen, die in Gruppen stattfinden.

Auf der kognitiven Ebene lernen Sie Modelle kennen, mit denen Sie die Dynamik in Gruppen verstehen und beeinflussen können.

Dauer: 6 Tage

Ort: 74214 Schöntal


Infos als PDF

Trainerteam

Susanne Möller-Stürmer

Susanne Möller-Stürmer

Diplom-Sozialpädagogin, ausbildungsberechtigte Trainerin für Gruppendynamik in der DGGO

Bernd Hohmann

Bernd Hohmann

Diplom-Theologe, Gesellschafter der Pecon-Net GmbH, ausbildungsberechtigter Trainer für Gruppendynamik in der DGGO

Erklärungstext zum beiliegenden Anmeldeformular.

NEWSLETTER